Trauerhilfe

Wichtige Berliner Telefonnummern und Adressen im Falle der Trauer

Spich Bestattungen rät: Lassen Sie sich professionell helfen und vertrauen Sie nicht nur auf ihre Freunde, Familie und Bekannten. Denn diese sind manchmal genau wie Sie einfach überfordert.

Telefonseelsorge Berlin

Rund um die Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 111 01 11 erreichbar. Empfehlenswert als erster Schritt aus der Isolation. Reden hilft!

Tabea e.V.

Benannt nach der biblischen Urtrauerbegleiterin Tabea. 1992 gegründet in Berlin. Beratungsstelle für Menschen in Verlust- und Krisensituationen. Beratungen, Begleitung und Therapieangebote auch für Trauernde. Zusätzlich Hospiz-Begleitung im häuslichen Bereich. Besonderes Augenmerk auf trauernde Kinder und Jugendliche. Verein wird durch Spenden getragen, daher ist eine finanzielle Eigenbeteiligung unumgänglich.

Mo bis Do 07.00 – 14.00 Uhr
Während der Berliner Schulferien: 08.00 – 12.00 Uhr
Telefon 030 495 57 47 | team@tabea-ev.de | www.tabea-ev.de

Agus e.V.

Der Verein “Angehörige um Suizid” kümmert sich seit mehr als 20 Jahren um Menschen in Trauer, die Angehörige durch Selbstmord verloren haben.

www.berlin.agus-selbsthilfe.de

ANUAS e. V.

Ansprechpartnerin: Marion Waade
Hilfsorganisation für Angehörige von Mord-, Tötungs-, Suizid- und Vermisstenfällen
Erich-Kurz-Str. 5, 10319 Berlin

Telefon 030 25 04 51 51 | info@anuas.de | www.anuas.de

weitere Links:

Berliner Krisendienst

Notfallseelsorge.de

Johanniter

Alexianer Berlin Hedwigkliniken

Opferhilfe Berlin

Hospize

Psychotherapeuten